Plus
Rheinland-Pfalz

Wenn Frauen sich an Kindern vergehen: Rechtspsychologin widmete sich Tabuthema

Auch Frauen vergehen sich an Kindern. Hört man von einem pädokriminellen Verbrechen, schwebt uns zwar meist ein Mann als Täter vor, was mit Blick auf Kriminalstatistiken auch die richtige Intuition ist; doch auch von Frauen können sexuelle Übergriffe auf Minderjährige ausgehen. Die Rechtspsychologin Dr. Monika Knauer hat dieses bis dato noch kaum erforschte, tabuisierte Phänomen zum Thema ihrer Dissertation gemacht.

Von Johannes Mario Löhr
Lesezeit: 4 Minuten
Mit unserer Zeitung hat sie über die Ergebnisse gesprochen. Knauer ist an der Goethe-Universität Frankfurt am Main aktiv und arbeitet in der Klinik Nette-Gut für Forensische Psychiatrie Weißenthurm als Rechtspsychologin, also forensische Kriminalpsychologin. Im Nette-Gut arbeitet sie Tag für Tag mit Straftätern, behandelt hauptsächlich Menschen mit Suchtproblematiken, indes auch solche, ...