Archivierter Artikel vom 28.06.2010, 19:02 Uhr
Kruft

Weltkriegsbombe in Kruft ist entschärft

Die bei Bauarbeiten in Kruft (Landkreis Mayen-Koblenz) am Montag gefundene Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg ist entschärft.

Bei Bauarbeiten nahe der Bundesstraße war die Bombe am Montagnachmittag entdeckt worden. Mitarbeiter der EVM hatten das Weltkriegsrelikt entdeckt, als sie beim ehemaligen Tubag-Areal eine Gasleitung verlegen wollten. Per LiveTicker berichtet die Rhein-Zeitung am Dienstagabend von der Entschärfung der Fliegerbombe in Kruft. 18.10 Uhr – Hier an der Feuerwache in Kruft ist die Einsatzzentrale eingerichtet.

Christoph Maurer

Bei Bauarbeiten nahe der Bundesstraße war die Bombe am Montagnachmittag entdeckt worden. Per LiveTicker berichtete die Rhein-Zeitung am Dienstagabend von der Entschärfung der Fliegerbombe, von der Evakuierung in Kruft und der Sperrung der Zufahrt zur A 61.

Andreas Walz

Bei Bauarbeiten nahe der Bundesstraße war die Bombe am Montagnachmittag entdeckt worden. Per LiveTicker berichtete die Rhein-Zeitung am Dienstagabend von der Entschärfung der Fliegerbombe, von der Evakuierung in Kruft und der Sperrung der A 61.

Andreas Walz

Bei Bauarbeiten nahe der Bundesstraße war die Bombe am Montagnachmittag entdeckt worden. Per LiveTicker berichtete die Rhein-Zeitung am Dienstagabend von der Entschärfung der Fliegerbombe, von der Evakuierung in Kruft und der Sperrung der A 61.

Andreas Walz

Bettlägrige Menschen und Gehbehinderte sollen mit Krankenwagen abtransportiert.

Christoph Maurer

Bei Bauarbeiten nahe der Bundesstraße war die Bombe am Montagnachmittag entdeckt worden. Per LiveTicker berichtete die Rhein-Zeitung am Dienstagabend von der Entschärfung der Fliegerbombe, von der Evakuierung in Kruft und der Sperrung der A 61.

Andreas Walz

Bei Bauarbeiten nahe der Bundesstraße war die Bombe am Montagnachmittag entdeckt worden. Per LiveTicker berichtete die Rhein-Zeitung am Dienstagabend von der Entschärfung der Fliegerbombe, von der Evakuierung in Kruft und der Sperrung der A 61.

Andreas Walz

Zunächst klingelte die Polizei an jeder Haus- und Wohnungstür. Wer jetzt noch zu Hause war, musste sein Heim verlassen. Auch diese Kranke wird vom DRK abgeholt.

Christoph Maurer

Bei Bauarbeiten nahe der Bundesstraße war die Bombe am Montagnachmittag entdeckt worden. Mitarbeiter der EVM hatten das Weltkriegsrelikt entdeckt, als sie beim ehemaligen Tubag-Areal eine Gasleitung verlegen wollten. Per LiveTicker berichtet die Rhein-Zeitung am Dienstagabend von der Entschärfung der Fliegerbombe in Kruft.

Christoph Maurer

Bei Bauarbeiten nahe der Bundesstraße war die Bombe am Montagnachmittag entdeckt worden. Per LiveTicker berichtete die Rhein-Zeitung am Dienstagabend von der Entschärfung der Fliegerbombe, von der Evakuierung in Kruft und der Sperrung der A 61.

Andreas Walz

Bei Bauarbeiten nahe der Bundesstraße war die Bombe am Montagnachmittag entdeckt worden. Per LiveTicker berichtete die Rhein-Zeitung am Dienstagabend von der Entschärfung der Fliegerbombe, von der Evakuierung in Kruft und der Sperrung der A 61.

Andreas Walz

Bei Bauarbeiten nahe der Bundesstraße war die Bombe am Montagnachmittag entdeckt worden. Per LiveTicker berichtete die Rhein-Zeitung am Dienstagabend von der Entschärfung der Fliegerbombe, von der Evakuierung in Kruft und der Sperrung der A 61.

Andreas Walz

Bei Bauarbeiten nahe der Bundesstraße war die Bombe am Montagnachmittag entdeckt worden. Per LiveTicker berichtete die Rhein-Zeitung am Dienstagabend von der Entschärfung der Fliegerbombe, von der Evakuierung in Kruft und der Sperrung der A 61.

Andreas Walz

Bei Bauarbeiten nahe der Bundesstraße war die Bombe am Montagnachmittag entdeckt worden. Per LiveTicker berichtete die Rhein-Zeitung am Dienstagabend von der Entschärfung der Fliegerbombe, von der Evakuierung in Kruft und der Sperrung der A 61.

Andreas Walz

Bei Bauarbeiten nahe der Bundesstraße war die Bombe am Montagnachmittag entdeckt worden. Per LiveTicker berichtete die Rhein-Zeitung am Dienstagabend von der Entschärfung der Fliegerbombe, von der Evakuierung in Kruft und der Sperrung der A 61.

Andreas Walz

Bei Bauarbeiten nahe der Bundesstraße war die Bombe am Montagnachmittag entdeckt worden. Per LiveTicker berichtete die Rhein-Zeitung am Dienstagabend von der Entschärfung der Fliegerbombe, von der Evakuierung in Kruft und der Sperrung der A 61.

Andreas Walz

Bei Bauarbeiten nahe der Bundesstraße war die Bombe am Montagnachmittag entdeckt worden. Per LiveTicker berichtete die Rhein-Zeitung am Dienstagabend von der Entschärfung der Fliegerbombe, von der Evakuierung in Kruft und der Sperrung der A 61.

Andreas Walz

Bei Bauarbeiten nahe der Bundesstraße war die Bombe am Montagnachmittag entdeckt worden. Per LiveTicker berichtete die Rhein-Zeitung am Dienstagabend von der Entschärfung der Fliegerbombe, von der Evakuierung in Kruft und der Sperrung der A 61.

Andreas Walz

Bei Bauarbeiten nahe der Bundesstraße war die Bombe am Montagnachmittag entdeckt worden. Per LiveTicker berichtete die Rhein-Zeitung am Dienstagabend von der Entschärfung der Fliegerbombe, von der Evakuierung in Kruft und der Sperrung der A 61.

Andreas Walz

Bei Bauarbeiten nahe der Bundesstraße war die Bombe am Montagnachmittag entdeckt worden. Per LiveTicker berichtete die Rhein-Zeitung am Dienstagabend von der Entschärfung der Fliegerbombe, von der Evakuierung in Kruft und der Sperrung der A 61.

Andreas Walz

Bei Bauarbeiten nahe der Bundesstraße war die Bombe am Montagnachmittag entdeckt worden. Per LiveTicker berichtete die Rhein-Zeitung am Dienstagabend von der Entschärfung der Fliegerbombe, von der Evakuierung in Kruft und der Sperrung der A 61.

Andreas Walz

Bei Bauarbeiten nahe der Bundesstraße war die Bombe am Montagnachmittag entdeckt worden. Per LiveTicker berichtete die Rhein-Zeitung am Dienstagabend von der Entschärfung der Fliegerbombe, von der Evakuierung in Kruft und der Sperrung der A 61.

Andreas Walz

Bei Bauarbeiten nahe der Bundesstraße war die Bombe am Montagnachmittag entdeckt worden. Per LiveTicker berichtete die Rhein-Zeitung am Dienstagabend von der Entschärfung der Fliegerbombe, von der Evakuierung in Kruft und der Sperrung der A 61.

Andreas Walz

Bei Bauarbeiten nahe der Bundesstraße war die Bombe am Montagnachmittag entdeckt worden. Per LiveTicker berichtete die Rhein-Zeitung am Dienstagabend von der Entschärfung der Fliegerbombe, von der Evakuierung in Kruft und der Sperrung der A 61.

Andreas Walz

Bei Bauarbeiten nahe der Bundesstraße war die Bombe am Montagnachmittag entdeckt worden. Per LiveTicker berichtete die Rhein-Zeitung am Dienstagabend von der Entschärfung der Fliegerbombe, von der Evakuierung in Kruft und der Sperrung der A 61.

Andreas Walz

Bei Bauarbeiten nahe der Bundesstraße war die Bombe am Montagnachmittag entdeckt worden. Per LiveTicker berichtete die Rhein-Zeitung am Dienstagabend von der Entschärfung der Fliegerbombe, von der Evakuierung in Kruft und der Sperrung der A 61.

Andreas Walz

Bei Bauarbeiten nahe der Bundesstraße war die Bombe am Montagnachmittag entdeckt worden. Per LiveTicker berichtete die Rhein-Zeitung am Dienstagabend von der Entschärfung der Fliegerbombe, von der Evakuierung in Kruft und der Sperrung der Zufahrt zur A 61.

Andreas Walz

Bei Bauarbeiten nahe der Bundesstraße war die Bombe am Montagnachmittag entdeckt worden. Per LiveTicker berichtete die Rhein-Zeitung am Dienstagabend von der Entschärfung der Fliegerbombe, von der Evakuierung in Kruft und der Sperrung der A 61.

Andreas Walz

Bei Bauarbeiten nahe der Bundesstraße war die Bombe am Montagnachmittag entdeckt worden. Per LiveTicker berichtete die Rhein-Zeitung am Dienstagabend von der Entschärfung der Fliegerbombe, von der Evakuierung in Kruft und der Sperrung der A 61.

Andreas Walz

Bei Bauarbeiten nahe der Bundesstraße war die Bombe am Montagnachmittag entdeckt worden. Per LiveTicker berichtete die Rhein-Zeitung am Dienstagabend von der Entschärfung der Fliegerbombe, von der Evakuierung in Kruft und der Sperrung der Zufahrt zur A 61.

Andreas Walz

Bei Bauarbeiten nahe der Bundesstraße war die Bombe am Montagnachmittag entdeckt worden. Per LiveTicker berichtete die Rhein-Zeitung am Dienstagabend von der Entschärfung der Fliegerbombe, von der Evakuierung in Kruft und der Sperrung der A 61.

Andreas Walz

Bei Bauarbeiten nahe der Bundesstraße war die Bombe am Montagnachmittag entdeckt worden. Per LiveTicker berichtete die Rhein-Zeitung am Dienstagabend von der Entschärfung der Fliegerbombe, von der Evakuierung in Kruft und der Sperrung der A 61.

Andreas Walz

Bei Bauarbeiten nahe der Bundesstraße war die Bombe am Montagnachmittag entdeckt worden. Per LiveTicker berichtete die Rhein-Zeitung am Dienstagabend von der Entschärfung der Fliegerbombe, von der Evakuierung in Kruft und der Sperrung der Zufahrt zur A 61.

Andreas Walz

Bei Bauarbeiten nahe der Bundesstraße war die Bombe am Montagnachmittag entdeckt worden. Per LiveTicker berichtete die Rhein-Zeitung am Dienstagabend von der Entschärfung der Fliegerbombe, von der Evakuierung in Kruft und der Sperrung der A 61.

Andreas Walz

Bei Bauarbeiten nahe der Bundesstraße war die Bombe am Montagnachmittag entdeckt worden. Per LiveTicker berichtete die Rhein-Zeitung am Dienstagabend von der Entschärfung der Fliegerbombe, von der Evakuierung in Kruft und der Sperrung der Zufahrt zur A 61.

Andreas Walz

Bei Bauarbeiten nahe der Bundesstraße war die Bombe am Montagnachmittag entdeckt worden. Per LiveTicker berichtete die Rhein-Zeitung am Dienstagabend von der Entschärfung der Fliegerbombe, von der Evakuierung in Kruft und der Sperrung der Zufahrt zur A 61.

Andreas Walz

Bei Bauarbeiten nahe der Bundesstraße war die Bombe am Montagnachmittag entdeckt worden. Per LiveTicker berichtete die Rhein-Zeitung am Dienstagabend von der Entschärfung der Fliegerbombe, von der Evakuierung in Kruft und der Sperrung der Zufahrt zur A 61.

Andreas Walz

Bei Bauarbeiten nahe der Bundesstraße war die Bombe am Montagnachmittag entdeckt worden. Per LiveTicker berichtete die Rhein-Zeitung am Dienstagabend von der Entschärfung der Fliegerbombe, von der Evakuierung in Kruft und der Sperrung der Zufahrt zur A 61.

Andreas Walz

Bei Bauarbeiten nahe der Bundesstraße war die Bombe am Montagnachmittag entdeckt worden. Per LiveTicker berichtete die Rhein-Zeitung am Dienstagabend von der Entschärfung der Fliegerbombe, von der Evakuierung in Kruft und der Sperrung der Zufahrt zur A 61.

Andreas Walz

Bei Bauarbeiten nahe der Bundesstraße war die Bombe am Montagnachmittag entdeckt worden. Per LiveTicker berichtete die Rhein-Zeitung am Dienstagabend von der Entschärfung der Fliegerbombe, von der Evakuierung in Kruft und der Sperrung der Zufahrt zur A 61.

Andreas Walz

Bei Bauarbeiten nahe der Bundesstraße war die Bombe am Montagnachmittag entdeckt worden. Per LiveTicker berichtete die Rhein-Zeitung am Dienstagabend von der Entschärfung der Fliegerbombe, von der Evakuierung in Kruft und der Sperrung der Zufahrt zur A 61.

Andreas Walz

Bei Bauarbeiten nahe der Bundesstraße war die Bombe am Montagnachmittag entdeckt worden. Per LiveTicker berichtete die Rhein-Zeitung am Dienstagabend von der Entschärfung der Fliegerbombe, von der Evakuierung in Kruft und der Sperrung der Zufahrt zur A 61.

Andreas Walz

Bei Bauarbeiten nahe der Bundesstraße war die Bombe am Montagnachmittag entdeckt worden. Per LiveTicker berichtete die Rhein-Zeitung am Dienstagabend von der Entschärfung der Fliegerbombe, von der Evakuierung in Kruft und der Sperrung der Zufahrt zur A 61.

Andreas Walz

Bei Bauarbeiten nahe der Bundesstraße war die Bombe am Montagnachmittag entdeckt worden. Per LiveTicker berichtete die Rhein-Zeitung am Dienstagabend von der Entschärfung der Fliegerbombe, von der Evakuierung in Kruft und der Sperrung der Zufahrt zur A 61.

Andreas Walz

Bei Bauarbeiten nahe der Bundesstraße war die Bombe am Montagnachmittag entdeckt worden. Per LiveTicker berichtete die Rhein-Zeitung am Dienstagabend von der Entschärfung der Fliegerbombe, von der Evakuierung in Kruft und der Sperrung der Zufahrt zur A 61.

Andreas Walz

Bei Bauarbeiten nahe der Bundesstraße war die Bombe am Montagnachmittag entdeckt worden. Per LiveTicker berichtete die Rhein-Zeitung am Dienstagabend von der Entschärfung der Fliegerbombe, von der Evakuierung in Kruft und der Sperrung der Zufahrt zur A 61.

Andreas Walz

Kruft – Die bei Bauarbeiten in Kruft (Landkreis Mayen-Koblenz) am Montag gefundene Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg ist entschärft.

Zum Nachlesen: Die Entschärfung der Bombe im Ticker

Die Entschärfung am Dienstagabend verlief plangemäß. Zuvor hatten rund 750 Menschen ihre Häuser verlassen müssen. Die Zahl hatte sich noch einmal erhöht, nachdem am Montag noch von 500 Menschen die Rede gewesen war. Bereits um 17 Uhr hat die Evakuierung des Gebiets begonnen, damit um 20 Uhr die Bombe entschärft werden konnte. Einige bettlägerige Bewohner mussten mit Krankenwagen abtransportiert werden.

Um kurz vor 20 Uhr wurden auch die Bahnlinie Andernach – Mayen und die Autobahn 61 kurzzeitig gesperrt. Die eigentliche Entschärfung des Sprengsatzes kostete die Experten des Kampfmittelräumdienstes nicht einmal zehn Minuten.