Archivierter Artikel vom 20.02.2013, 15:50 Uhr
Plus
Engers

Wasserleiche bei Engers geborgen: Identität bislang ungeklärt

Spaziergänger haben am Mittwochmittag einen leblosen Körper zwischen Neuwied-Engers und Neuwied im Rhein entdeckt. Die Leiche trieb im Wasser. Ob es sich bei dem toten Mann um das zweite Opfer des Bootsunfalls von Lahnstein handelt, werden erst rechtsmedizinische Untersuchungen ergeben.

+ 12 weitere Artikel zum Thema