Plus
Idar-Oberstein

War Todesschütze von Idar-Oberstein ein „Querdenker“? Polizei stellt weitere Waffen sicher

In der Wohnung des Verdächtigen seien weitere Waffen gefunden worden. Nach Informationen unserer Zeitung hat der Vater des Todesschützen im März 2020 in Herrstein (Kreis Birkenfeld) versucht, seine Ehefrau und Mutter des jetzigen mutmaßlichen Täters zu erschießen. Die damals 72-Jährige überlebte schwer verletzt, der 70-Jährige erschoss sich anschließend selbst.

Von Stefan Conrad, Gisela Kirschstein, dpa Lesezeit: 3 Minuten
+ 23 weitere Artikel zum Thema