Archivierter Artikel vom 01.07.2011, 17:26 Uhr
Plus

Waffennarr aus Chaos-Wohnung vor Gericht

Koblenz – Er lebte in einer völlig vermüllten Koblenzer Wohnung – und hortete dort ein illegales Waffenarsenal: Schusswaffen, Sprengzünder und Plastiksprengstoff. Außerdem: Teile von Maschinenpistolen, größere Mengen Munition und kiloweise Schwarzpulver. Jetzt muss der Koblenzer Waffennarr (45) vor Gericht. Tatvorwurf: Verstöße gegen das Kriegswaffenkontrollgesetz, das Waffen- und das Sprengstoffgesetz. Dem Mann drohen mehrere Jahre Gefängnis.

Lesezeit: 2 Minuten