Koblenz

Vorwurf lautet Bestechlichkeit und Untreue: Nahm Ex-Mitarbeiter im Koblenzer Ausländeramt Geld?

Die Staatsanwaltschaft Koblenz hat gegen einen ehemaligen Mitarbeiter der Koblenzer Stadtverwaltung Anklage erhoben. Ihm werden Bestechlichkeit und Untreue vorgeworfen. Dem Inhaftierten werfen die Ermittler zudem vor, dass er in sechs Fällen Geld dafür gefordert oder angenommen hat, um Ausländer mit Gefälligkeiten aus dem Ausländerrecht zu begünstigen – ohne dass dafür auch die rechtlichen Voraussetzungen für die Entscheidungen vorgelegen hätten.

Jan Lindner
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net