Mainz

Von Geld bis Munition: Polizei entdeckt in Mainz Haus voller Diebesgut

Die Polizei hat in Mainz bei einer Hausdurchsuchung Diebesgut im Wert von mehreren tausend Euro sichergestellt.

Anzeige

Außerdem fanden die Beamten 125.000 Euro Bargeld und 450 Schuss Munition, wie der Leitende Oberstaatsanwalt Klaus-Peter Mieth am Donnerstag bestätigte. Zuvor hatte die „Allgemeine Zeitung“ über den Fall berichtet.

Die Ermittler waren auf das Anwesen in dem Mainzer Vorort aufmerksam geworden, nachdem sie in der vergangenen Woche die Bewohnerin des Hauses bei einem Ladendiebstahl erwischt hatten. Die 39 Jahre alte Frau sitzt inzwischen in Untersuchungshaft. dpa