Archivierter Artikel vom 01.02.2019, 22:14 Uhr
Plus
Braubach

Von der Burg Klopp bis zur Ruine Rossel: Burggärten sollen Buga 2029 schmücken

Von der Burg Klopp in Bingen bis zur Ruine Rossel in Rüdesheim: Die Burggärten im berühmten Mittelrheintal bergen Experten zufolge noch viel bislang ungenutztes touristisches Potenzial. „Es gibt Schätze, die geborgen werden können, und die zur Entwicklung des Oberen Mittelrheintals beitragen können“, heißt es in einem am Freitag in Braubach (Rhein-Lahn-Kreis) vorgestellten Gutachten. Das empfiehlt etwa, die Anlagen mit ihrem außerordentlich hohen kulturellen Wert besser anzubinden. Sie sollen auch Teil des Wanderwegenetzes werden, wie das rheinland-pfälzische Innenministerium mitteilte.

Lesezeit: 2 Minuten