Archivierter Artikel vom 22.08.2010, 12:13 Uhr
Oberelbert

Vier Menschen bei Zusammenprall verletzt

Bei einem Zusammenprall zweier Fahrzeuge sind am Samstag in der Nähe von Oberelbert (Westerwaldkreis) vier Menschen verletzt worden.

Oberelbert – Bei einem Zusammenprall zweier Fahrzeuge sind am Samstag in der Nähe von Oberelbert (Westerwaldkreis) vier Menschen verletzt worden.

Der 37 Jahre alte Fahrer eines VW Käfers erlitt lebensgefährliche Verletzungen, wie die Polizei in Montabaur mitteilte. Der Mann war auf der Landesstraße 327 zwischen Welschneudorf und Niederelbert unterwegs, als er aus zunächst unbekannter Ursache mit einem entgegenkommenden Auto kollidierte, das sich zum Linksabbiegen eingeordnet hatte. Drei Kinder, die im Auto des Abbiegers mitfuhren, wurden leicht verletzt.