Archivierter Artikel vom 23.02.2019, 02:29 Uhr
Dernbach

ViaSalus: Verkauf ist nur eine von mehreren Optionen

Bei der Sanierung der insolventen Krankenhaus- und Pflegeheimgruppe ViaSalus GmbH in Dernbach bleibt der Verkauf einiger Klinikstandorte nur eine von mehreren Optionen. Das hat der Geschäftsführer der Katharina Kasper Holding GmbH, zu der ViaSalus gehört, Manfred Sunderhaus, in einer Stellungnahme betont. Anlass für die erste öffentliche Äußerung von Sunderhaus in dem Fall ist die Berichterstattung unserer Zeitung über die Rolle des ViaSalus-Sanierers Dr. Reinhard Wichels bei anderen Kliniksanierungen. Im Interview mit unserer Zeitung berichtete Dr. Christoph Scheuplein vom Institut für Arbeit und Technik an der Westfälischen Hochschule in Gelsenkirchen, dass Wichels in anderen Fällen oft entweder Kliniken zusammen mit einer Investorengruppe selbst übernommen hat oder den Verkauf an einen Finanzinvestor anbahnte.

Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net