Archivierter Artikel vom 19.04.2013, 10:53 Uhr
Plus
Koblenz/Kruft

Vater gesteht im Prozess um Dreifachmord von Kruft: Ich habe meine Familie getötet

Volles Geständnis im Prozess um den Dreifachmord von Kruft: Er wartete zu Hause auf seine Familie, auf seine Frau Antonella (43), seine Söhne Aurelio (7) und Salvatore (9). Dann tötete er sie der Reihe nach – mit einem Kissen, einer Bratpfanne und einem Küchenmesser. Silvio B. (48) wirkt eiskalt und emotionslos, als er das Blutbad schildert.

Lesezeit: 3 Minuten
+ 12 weitere Artikel zum Thema