Archivierter Artikel vom 02.09.2012, 11:34 Uhr
Niedernhausen

Unfall im Rheingau-Taunus-Kreis: Motorradfahrer (70) stirbt auf der A3

Bei einem Unfall auf der A3 ist am Sonntagmorgen ein 70 Jahre alter Motorradfahrer aus Frankfurt ums Leben gekommen. Nach Polizeiangaben verunglückte der Mann mit seiner BMW-Maschine gegen 8.05 Uhr zwischen dem Rastplatz Medenbach und der Anschlussstelle Niedernhausen.

Foto: dpa

Zwei unabhängige Zeugen beobachteten, wie der Motorradfahrer auf dem rechten Fahrstreifen ins Schlingern geriet, von der Maschine fiel und gegen die rechte Außenschutzplanke rutschte. Dabei erlitt er schwerste tödliche Verletzungen (Durchtrennung im Bauchbereich). Das Motorrad rollte noch 150 Meter an der Leitplanke entlang, bis es umfiel und auf dem Seitenstreifen liegen
blieb.