Hirten-Kreuznick

Unfall: Fahrerin prallt mit ihrem Auto gegen einen Baum

Bei einem Unfall nahe Hirten-Kreuznick verletzte sich eine Frau, als sie mit ihrem Wagen gegen einen Baum fuhr.
Bei einem Unfall nahe Hirten-Kreuznick verletzte sich eine Frau, als sie mit ihrem Wagen gegen einen Baum fuhr. Foto: Andreas Walz

Auf der B 410 zwischen dem Hirtener Ortsteil Kreuznick und Boos ist am späten Vormittag eine 41-jährige Frau aus der Vordereifel gegen einen Baum gefahren und zog sich dabei eine Beinverletzung zu.

Lesezeit: 1 Minute
Anzeige

Die Polizei geht nach ersten Ermittlungen derzeit davon aus, dass die Fahrerin einem Tier ausweichen wollte, dabei die Kontrolle über ihr Fahrzeug verlor. Hinter einer Kurve kam sie von der Bundesstraße ab und prallte anschließend gegen den Baum.

Bei einem Unfall nahe Hirten-Kreuznick verletzte sich eine Frau, als sie mit ihrem Wagen gegen einen Baum fuhr.

Andreas Walz

Die Polizei geht nach ersten Ermittlungen davon aus, dass die Fahrerin einem Tier ausweichen wollte.

Andreas Walz

Dabei verlor die Frau die Kontrolle über ihr Fahrzeug.

Andreas Walz

Hinter einer Kurve kam sie von der Bundesstraße ab und prallte anschließend gegen den Baum.

Andreas Walz

Dadurch wurde sie in ihrem Wagen eingeklemmt und musste in einer aufwendigen Aktion befreit werden.

Andreas Walz

Dadurch wurde sie in ihrem Wagen eingeklemmt und musste in einer aufwendigen Aktion befreit werden. Mehrere Feuerwehren aus der Region waren im Einsatz. Die Straße musste für mehr als eineinhalb Stunden komplett gesperrt werden, teilte die Polizei mit. afu