Rheinland-Pfalz

Umfrage zur Europawahl: Grüne könnten ihr Ergebnis verdoppeln

Bei der Europawahl am 26. Mai könnte es in Rheinland-Pfalz deutliche Verschiebungen gegenüber dem Ergebnis von 2014 geben. Größter Gewinner dürften die Grünen sein. Laut dem Politrend des SWR-Politikmagazins „Zur Sache Rheinland-Pfalz“ könnten sie ihr Ergebnis mehr als verdoppeln und von 8,1 Prozent auf 18 Prozent Zustimmung steigen. Hingegen drohen sowohl der CDU als auch der im Land regierenden SPD empfindliche Verluste. Die CDU bliebe nach SWR-Angaben stärkste Kraft, kommt nach 38,4 Prozent vor fünf Jahren nun aber auf lediglich 31 Prozent. Die Sozialdemokraten liegen bei 21 Prozent (2014: 30,7 Prozent).

Lesen Sie auf Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net