Archivierter Artikel vom 05.09.2017, 11:06 Uhr
Bendorf

Treffpunkt der Kulturen: Eine Straße in Deutschland

In der Bendorfer Luisenstraße treffen Menschen aus allen Kulturen aufeinander. Das fordert von den Bewohnern viel – und geht nicht immer ohne Konflikte.

Von Marion Ziegler und Dietmar Telser (Text), Sascha Ditscher (Bild/Video)

Unsere Autoren haben mit Anwohnern in der Bendorfer Luisenstraße gesprochen. Sie wollten wissen: Wie hat sich die Straße verändert? Wie lebt es sich dort? Was denken die Bewohner von dem umstrittenen Gebetshaus? Und was erwarten sie von der Politik?

Die Reportage: