Archivierter Artikel vom 23.06.2017, 21:07 Uhr
Plus

Tourismus-Boom: Wie bekommen wir mehr Urlauber ins Land?

Der Tourismus boomt in Deutschland – aber nicht in Rheinland-Pfalz. In den vergangenen zehn Jahren stieg die Anzahl der Übernachtungen deutschlandweit um 26,8 Prozent, in Rheinland-Pfalz dagegen nur um 9 Prozent. Bei den Gästeankünften sieht es ähnlich aus: Bundesweit liegt die Zuwachsrate im Zehnjahresvergleich bei 38,4 Prozent, in Rheinland-Pfalz waren es nur 19,4 Prozent. Auch wenn die Branche sich 2015 über einen neuen Gäste- und Übernachtungszahlenrekord freuen konnte, zeigt dies: Es ist noch viel Luft nach oben.

Lesezeit: 3 Minuten