Archivierter Artikel vom 20.11.2013, 06:00 Uhr
Plus
Koblenz/Büchel

Tornado-Unfall auf vereister Landebahn: Schwerverletzter Pilot klagt

Als er die Kontrolle über seinen Kampfjet verlor, der mit Tempo 290 über die Landebahn schlitterte, wusste er sich nicht mehr zu helfen – und schoss sich mit dem Schleudersitz aus dem Cockpit. Möglicherweise hätte die Bundeswehr ihn nie starten lassen dürfen. Wegen der Folgen klagt er – und hatte Empörung des Gerichts auf seiner Seite.

Lesezeit: 3 Minuten
+ 17 weitere Artikel zum Thema