Archivierter Artikel vom 16.07.2015, 06:15 Uhr
Plus
Kreis Neuwied

Tierheim Neuwied: Der harte Kampf gegen den Hundeschmuggel

Die Pflege in der Großmaischeider Tierklinik und die ersten Tage in Obhut des Neuwieder Tierheims haben den zehn Hundewelpen sichtlich gut getan. Vergnügt springen sie herum, beknabbern neugierig alles, was sich bewegt. Am Freitag hatte die Montabaurer Autobahnpolizei Hundeschmuggler auf ihrem Weg von Rumänien zu einem Händler nahe der belgischen Grenze im Westerwald gestoppt (die RZ berichtete). In einer sechswöchigen Quarantäne sollen sie jetzt gesund gepflegt werden.

Lesezeit: 2 Minuten
+ 4 weitere Artikel zum Thema