Rheinland-Pfalz

Streit zwischen den Fraktionen: Wie solide ist die Pflegestrategie der Landesregierung?

Die Fraktionen im rheinland-pfälzischen Landtag haben unterschiedliche Vorstellungen davon, wie die Versorgung von Pflegebedürftigen im Land verbessert werden kann. Ein Entschließungsantrag der CDU-Opposition fand jetzt erwartungsgemäß keine Mehrheit. Neben den CDU-Abgeordneten stimmte lediglich die AfD dafür. Rheinland-Pfalz sei bereits gut aufgestellt und in vielen Bereichen wie beim Aufbau der Pflegekammer Vorreiter, erklärte Gesundheitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler (SPD): „Die Kritikpunkte gehen ins Leere, die sind alle schon abgehakt.“

zca/epd Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net