Archivierter Artikel vom 26.11.2013, 17:11 Uhr

Streit um Lehrer-Bezahlung: Entscheidung fällt bald

Koblenz/Nentershausen – Innerhalb der nächsten zwei Wochen dürfte eine Entscheidung im juristischen Streit um die Bezahlung von Lehrern an den neu geschaffenen Realschulen plus fallen.

Lehrer ist nicht gleich Lehrer – zumindest was die Besoldung angeht.
Lehrer ist nicht gleich Lehrer – zumindest was die Besoldung angeht.
Foto: dpa

Das kündigte der Präsident des Oberverwaltungsgerichts Rheinland-Pfalz, Lars Brocker, am Dienstag in Koblenz an.

Zuvor war über den Fall einer Grund- und Hauptschullehrerin aus Nentershausen im Westerwald verhandelt worden, die seit Jahren in einer Realschule plus unterrichtet. Sie wehrt sich dagegen, dass sie weniger verdient als ausgebildete Realschullehrer in ihrem Kollegium.

Die Lehrergewerkschaft VBE sieht in dem Verfahren einen Musterprozess für mehrere tausend betroffene Pädagogen im Land.