Plus
Rheinland-Pfalz

Steuerjahr 2021: Neue Vorteile für Pflegende, Pendler, Behinderte oder Arbeitnehmer im Homeoffice

Auf das Wichtigste im Steuerjahr 2021 haben die Deutschen lange gewartet: Der Soli fällt für gut 90 Prozent der Bürger, die Lohn- und Einkommensteuer zahlen, weg. In einem ersten Schritt werden Steuerzahler mit einem Bruttojahreseinkommen von weniger als 73.000 Euro (Alleinstehende) beziehungsweise 136.000 Euro (Verheiratete) vom Soli vollständig entlastet. Das sind rund 90 Prozent der Steuerzahler. Für höhere Einkommen entfällt der Zuschlag zumindest in Teilen. Erst ab einem Einkommen von 109.000 Euro wird der Soli weiter in voller Höhe fällig (bei Verheirateten ab 206.000 Euro).

Von Ursula Samary Lesezeit: 2 Minuten