Archivierter Artikel vom 06.07.2016, 18:18 Uhr
Plus
Hahn

Steuerbetrug? Razzia bei Ryanair-Piloten

Noch mehr Turbulenzen am Flughafen Hahn: Fahnder durchsuchten Räume von Ryanair-Piloten, beschlagnahmten Comupter, Einsatzpläne und andere Dokumente. Es geht um mutmaßlichen Steuer- und Sozialversicherungsbetrug von Partnerfirmen der Airline. Das erklärte der Koblenzer Oberstaatsanwalt Hans Peter Gandner. „Wir führen ein Verfahren gegen zwei britische Dienstleistungsunternehmen durch“, erklärte Gandner, dessen Haus die Federführung bei den Untersuchungen am Hahn hat.

Lesezeit: 3 Minuten