Plus
Rheinland-Pfalz

Sonderaktionen sollen Impfbereitschaft steigern: Wenn der Piks zu den Menschen kommt

Geimpft wird heute im Mainzer „Lerchennest“ gleich neben Pokalen und Klavier, schon zum Start am Mittag sind die ersten vier Interessierten da. „Da sind wirklich unentschiedene Nachzügler“, weiß Notfallsanitäter Andreas Datz, der mit Impfstoff und Spritze auf Impfwillige wartet, „aber auch 12- bis 17-Jährige – und die ersten Drittimpfungen. Die kommen, weil es hier im Stadtteil ist.“

Von Gisela Kirschstein Lesezeit: 3 Minuten
+ 4971 weitere Artikel zum Thema