Archivierter Artikel vom 03.03.2011, 08:48 Uhr
Plus
Frankfurt

Soldaten nach Frankfurter Blutbad weiter in Lebensgefahr

Nach den tödlichen Schüssen auf zwei US-Soldaten am Frankfurter Flughafen wird weiter über die Motive für das Blutbad spekuliert. Die beiden Männer waren am Mittwoch erschossen, zwei weitere lebensbedrohlich verletzt worden.

Lesezeit: 1 Minuten
+ 2 weitere Artikel zum Thema