Archivierter Artikel vom 16.02.2018, 17:27 Uhr
Plus
Rheinland-Pfalz

So will das Land dem Ärztemangel begegnen

Das rheinland-pfälzische Gesundheitsministerium und Medizinerverbände wollen dem drohenden Ärztemangel auf dem Land entgegenwirken. Dazu wird das Programm zur Sicherung der hausärztlichen Versorgung auf dem Land fortgeschrieben, das 2007 begonnen wurde. Dieser „Masterplan“ umfasst konkrete Vorhaben und Förderungen, die von der ärztlichen Ausbildung über Weiterbildung und Berufsausübung bis zu „lokalen Zukunftswerkstätten“ in 20 Projektregionen reichen.

Lesezeit: 2 Minuten