Archivierter Artikel vom 07.07.2010, 17:24 Uhr
Niederzissen

Schwerer Unfall auf der A61

Ein schwerer Unfall hat auf der A 61 vor der Ausfahrt Niederzissen ein Menschenleben gefordert und zu einem Verkehrschaos geführt.

Ein schwerer Unfall hat sich am Mittwoch auf der A 61 vor der Ausfahrt Niederzissen in Fahrtrichtung Köln ereignet. Drei LKW und ein PKW kollidierten. Ein Mensch kam ums Leben. Der Verkehr staute sich zunächst auf nicht absehbare Zeit.

Vollrath-Pressebild

Vollrath-Pressebild

Vollrath-Pressebild

Vollrath-Pressebild

Vollrath-Pressebild

Niederzissen – Bei einem schweren Unfall auf der A 61 vor der Ausfahrt Niederzissen ist ein Lkw-Fahrer ums Leben gekommen. Er war mit seinem Fahrzeug in Fahrtrichtung Köln auf einen anderen Lkw aufgefahren und im Führerhaus eingeklemmt worden. Er konnte nur tot aus dem Fahrzeug geborgen werden.

In den Unfall waren insgesamt drei Lkw und ein Kleintransporter verwickelt. Einer der Lkw stürzte um und blockierte die Fahrbahn, dazu ergossen sich nach Angaben der Autobahnpolizei Mendig zwischen fünf und zehn Tonnen Splitt auf die Fahrbahn. Die Dauer der Sperrung war zunächst nicht absehbar, der Verkehr wurde weiträumig umgeleitet. Einsatzkräfte von Polizei, Feuerwehr und Autobahnmeisterei werden noch Stunden im Einsatz sein.