Weißenthurm/Mülheim-Kärlich

Schon wieder: Nach Konsum von Kräutermischung müssen drei Jugendliche ins Krankenhaus

Nach dem Konsum einer Kräutermischung, die in eine Zigarette eingedreht war, mussten zwei 14-jährige und ein 16 Jahre alter Jugendlicher aus der VG Weißenthurm gestern Abend in Krankenhäuser eingeliefert werden – zwei davon sogar auf die Intensivstation.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net