Nürburg

Ring-Manager finden Ringwelt zu groß

In bisher nicht gekannter Schärfe haben die Nürburgring-Gesellschafter Kai Richter und Jörg Lindner die Vorgeschichte und Dimensionen des Projekts kritisiert: „Es ist gut, dass investiert wurde, es ist nicht gut, dass in der Größe investiert wurde, da stimmen wir alle überein“. (*Zu diesem Artikel gibt es einen gesonderten Blog-Beitrag unter http://blog.rhein-zeitung.de/?p=14182)

Lesezeit: 4 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net