Plus
Mainz

Rheinland-Pfalz will mehr Finanzhilfe für Kita-Ausbau

Kita Foto: dpa

Das rot-grün regierte Rheinland-Pfalz fordert von Bundesfamilienministerin Kristina Schröder (CDU) mehr finanzielle Unterstützung beim Ausbau der Kita-Betreuung. Die Kommunen müssten wissen, wie es ab 2013 weitergehe, wenn das Bundesgeld erschöpft sei, sagte Familienministerin Irene Alt (Grüne) am Donnerstag im Mainzer Landtag.

Lesezeit: 1 Minute
Mainz - Das rot-grün regierte Rheinland-Pfalz fordert von Bundesfamilienministerin Kristina Schröder (CDU) mehr finanzielle Unterstützung beim Ausbau der Kita-Betreuung. Die Kommunen müssten wissen, wie es ab 2013 weitergehe, wenn das Bundesgeld erschöpft sei, sagte Familienministerin Irene Alt (Grüne) am Donnerstag im Mainzer Landtag. Trotz zinsgünstiger Kredite befürchte sie, dass "am Ende ...