Archivierter Artikel vom 06.03.2021, 10:00 Uhr
Plus
Rheinland-Pfalz

Rheinland-Pfalz liegt stabil unter der 50er-Inzidenz: Einzelhandel öffnet vorsichtig

Als eines der ersten Bundesländer öffnet Rheinland-Pfalz am kommenden Montag den kompletten Einzelhandel wieder. In Geschäften mit einer Größe bis 800 Quadratmetern ist ein Kunde pro 10 Quadratmeter erlaubt. Für größere Geschäfte gelten 20 Quadratmeter pro Kunde. Das Land liege mit einer Inzidenz von 47,5 nun den siebten Tag in Folge unter der Marke einer 50er-Inzidenz, sagte Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD). „Damit erfüllen wir die Voraussetzung für den dritten Öffnungsschritt.“ Man wolle deshalb Wirtschaft, Sport und Kultur Hoffnung geben. „Der Perspektivplan lässt es zu, deshalb ist es nicht zu erklären, warum man das jetzt nicht macht“, sagte Dreyer.

Von Gisela Kirschstein Lesezeit: 3 Minuten
+ 4207 weitere Artikel zum Thema