Archivierter Artikel vom 05.10.2011, 17:05 Uhr
Mainz

Regierung hält Ring-Finanzierung für rechtmäßig

Waren die Landesmittel für den Freizeitpark am Nürburgring rechtens? Das prüft die EU-Kommission. Rot-Grün sagt: Alles war richtig. Ein Gutachten spricht nun von verbotenen Beihilfen. Für die SPD war das aber nur ein Zwischenstand.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net