Archivierter Artikel vom 19.06.2012, 10:02 Uhr
Plus
Koblenz

Reform verunsichert Soldaten

Angesichts der bevorstehenden Reformen bei der Bundeswehr sind viele Soldaten verunsichert. Zu dieser Einschätzung kommt der Landesvorsitzende West des Bundeswehrverbandes, Thomas Sohst. Auch der von Bundesverteidigungsminister Thomas de Maizière (CDU) jüngst vorgestellte konkrete Zeitplan für Umstrukturierungen und Schließungen der Standorte ändert daran laut Sohst nichts.

Lesezeit: 3 Minuten
+ 27 weitere Artikel zum Thema