Archivierter Artikel vom 06.08.2020, 18:55 Uhr
Enkenbach-Alsenborn

Polizei testet Taser seit Ende 2018: Elektroschocker zeigt Wirkung

Der rheinland-pfälzische Innenminister Roger Lewentz (SPD) sieht mit Tasern eine wichtige Lücke bei der Bewaffnung der Sicherheitskräfte geschlossen. „Früher hatte die Polizei nur Pfefferspray und Schlagstock, dann kam schon die Schusswaffe“, sagte der Politiker im Trainingszentrum für Einsatzkräfte in Enkenbach-Alsenborn (Kreis Kaiserslautern). Als erstes Bundesland, das die Elektroschockwaffe eingeführt hat, habe Rheinland-Pfalz gute Erfahrungen gemacht.

Wolfgang Jung (dpa) Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net