Plus
Rheinland-Pfalz

Pfalz eifrig – Koblenz Fehlanzeige: Bürger geben Dutzende Waffen ab

Schrotflinten, halbautomatische Pistolen oder Luftgewehre: Noch bis zum Juli können Bürger unerlaubte Waffen straffrei abgeben – eine sogenannte Waffenamnestie macht es möglich.

Lesezeit: 1 Minute
In Rheinland-Pfalz fällt die Resonanz sehr unterschiedlich aus. Bisher haben sich vor allem Ludwigshafener von ihren Waffen getrennt. Bis zum 1. März wurden dort 60 Waffen abgegeben, erklärte ein Stadtsprecher. „Dabei handelte es sich um 33 erlaubnisfreie Gas-, Schreckschuss- und Signalschusswaffen, 8 erlaubnisfreie Luftgewehre, 19 erlaubnispflichtige Schusswaffen.“ Koblenzer haben keine illegalen ...