Archivierter Artikel vom 02.03.2015, 05:00 Uhr
Plus
Rheinland-Pfalz

Per Videoschalte in Gewahrsam

Videotechnik für schnelle Absprachen ohne lange Anreisen ist aus Politik und Wirtschaft bekannt. Jetzt wollen damit auch Polizei und Justiz im Land vor allem abends Zeit und Geld sparen, wenn Bürger zur Gefahrenabwehr in Gewahrsam genommen werden sollen.

Lesezeit: 2 Minuten