Archivierter Artikel vom 07.04.2015, 15:40 Uhr
Limburg

Pendler-Pech: Zug sprang aus Schienen – Strecke zwischen Limburg und Frankfurt gesperrt

Da dürfte der ganze Zeitplan entgleisen: Auf der Bahnstrecke zwischen Limburg und Frankfurt ist am Dienstag ein Zug aus den Schienen gesprungen. Hiobsbotschaft für Pendler aus Rhein-Lahn und Westerwald: Die Strecke bleibt voraussichtlich den gesamten Tag gesperrt.

Da dürfte der ganze Zeitplan entgleisen: Auf der Bahnstrecke zwischen Limburg und Frankfurt ist am Dienstag ein Zug aus den Schienen gesprungen.

Peter Ehrlich

Hiobsbotschaft für Pendler aus Rhein-Lahn und Westerwald: Die Strecke bleibt voraussichtlich den gesamten Tag gesperrt.

Peter Ehrlich

Weshalb die Regionalbahn in einer Kurve entgleiste, ist laut einer Bahnsprecherin derzeit noch nicht klar.

Peter Ehrlich

Um 11.22 Uhr sprangen die Räder auf der Bahnstrecke nach Frankfurt im Limburger Stadtteil Eschhofen aus den Schienen, hieß es.

Peter Ehrlich

Der Zug blieb aufrecht stehen und verletzt wurde nach bisheriger Kenntnis niemand.

Peter Ehrlich

Die Reisenden mussten in Busse umsteigen.

Peter Ehrlich

Techniker der Bahn sind vor Ort, um Zug und Gleise auf Schäden zu überprüfen.

Peter Ehrlich

Wie hoch der Sachschaden sein wird, steht bisher noch nicht fest.

Peter Ehrlich

Die Strecke zwischen Limburg und Niederbrechen wurde in beide Richtungen gesperrt.

Peter Ehrlich

Die Sperrung wird nach Aussage der Sprecherin wahrscheinlich den ganzen Dienstag aufrecht erhalten.

Peter Ehrlich

Es fährt ein Schienenersatzverkehr.

Peter Ehrlich

Peter Ehrlich

Peter Ehrlich

Peter Ehrlich

Weshalb die Regionalbahn in einer Kurve entgleiste, ist laut einer Bahnsprecherin derzeit noch nicht klar. Um 11.22 Uhr sprangen die Räder auf der Bahnstrecke nach Frankfurt im Limburger Stadtteil Eschhofen aus den Schienen, hieß es. Damit bestätigte die Bahn einen Bericht der „Frankfurter Neuen Presse“.

Der Zug blieb aufrecht stehen und verletzt wurde nach bisheriger Kenntnis niemand. Die Reisenden mussten in Busse umsteigen. Techniker der Bahn sind vor Ort, um Zug und Gleise auf Schäden zu überprüfen. Wie hoch der Sachschaden sein wird, steht bisher noch nicht fest.

Die Strecke zwischen Limburg und Niederbrechen wurde in beide Richtungen gesperrt. Die Sperrung wird nach Aussage der Sprecherin wahrscheinlich den ganzen Dienstag aufrecht erhalten. Es fährt ein Schienenersatzverkehr.