Archivierter Artikel vom 25.10.2012, 14:46 Uhr
Obernau

Paar auf Westerwälder Campingplatz starb an Rauchgasvergiftung

Das Paar, das am Dienstag tot in einem Mobilheim auf einem Westerwälder Campingplatz gefunden worden war, ist an einer Rauchgasvergiftung gestorben. Das ergab die Obduktion der beiden Leichen.

Ein Schild weist auf die Gaststätte "Zur Ferienidylle im Limbachtal". Am Montag sind ein 62 Jahre alter Mann und seine 41 Jahre alte Lebensgefährtin in einem Mobilheim, das auf einem weitläufigen Campingplatz in Obernau in der Verbandsgemeinde Flammersfeld im Westerwald steht, tot aufgefunden worden.
Ein Schild weist auf die Gaststätte „Zur Ferienidylle im Limbachtal“. Am Montag sind ein 62 Jahre alter Mann und seine 41 Jahre alte Lebensgefährtin in einem Mobilheim, das auf einem weitläufigen Campingplatz in Obernau in der Verbandsgemeinde Flammersfeld im Westerwald steht, tot aufgefunden worden.
Foto: Sascha Ditscher

Der 62 Jahre alte Mann und seine 41-jährige Lebensgefährtin waren von einem Angehörigen tot in dem Ferienheim gefunden worden. Sie bewohnten das Häuschen auf dem Campingplatz regelmäßig. Nach Angaben der Polizei wurde die tödliche Rauchgasvergiftung vermutlich durch ein falsch installiertes Abgasrohr in dem Mobilheim verursacht. Die Obduktion ergab auch, dass die beiden, als man sie am Dienstag leblos fand, bereits eine Woche tot waren.