Archivierter Artikel vom 31.10.2012, 16:22 Uhr
Plus
Koblenz

ÖPNV: Wer Bus fährt, muss gruppenkuscheln

Wer in Koblenz täglich Bus fährt, braucht Nerven aus Drahtseil, eine robuste körperliche Statur und einen toleranten Chef oder Lehrer. Diesen Eindruck zumindest bekommt man, wenn man Betroffenen zuhört – Menschen, die sich jeden Tag auf das Abenteuer „Busfahren zur Stoßzeit“ einlassen.

Lesezeit: 4 Minuten
+ 3 weitere Artikel zum Thema