Archivierter Artikel vom 04.10.2017, 14:31 Uhr
Plus
New York

Nobelpreisträger Joachim Frank stammt aus Siegen – Biophysiker und Literatur-Feingeist

Schon als kleiner Junge experimentierte der frisch gekürte Chemie-Nobelpreisträger Joachim Frank, damals meist unter der Terrasse seines Elternhauses in Siegen. „Als ich 12 oder 13 war, habe ich die ersten Teile gekauft, um Radios zu bauen, sehr kleine Geräte“, erinnerte sich Frank einmal in einem Interview. „Später habe ich dann alte Radios auseinandergebaut und wieder zusammengesetzt.“

Lesezeit: 2 Minuten