Neonazis: Bad Neuenahr-Ahrweiler will mit Demo Zeichen setzen

Bad Neuenahr-Ahrweiler – Die Neonazi-Demo fällt aus, der Anmelder sitzt nach der Razzia im „Braunen Haus“ in U-Haft wie viele seiner Gesinnungsgenossen. Und dennoch oder gerade steht Bad Neuenahr-Ahrweiler davor, ein eindrucksvolles Zeichen zu setzen. 320 Gruppen, Vereine Parteien und Personen des öffentlichen Lebens haben bereits einen Aufruf „Wir für Toleranz und Freiheit“ unterschrieben und lassen viele Teilnehmer bei einer Demo am Samstag erwarten. Die Stadt habe sich auch keine Versäumnisse vorzuwerfen, sagt Bürgermeister Guido Orthen.

Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net