Archivierter Artikel vom 16.12.2011, 08:40 Uhr
Plus
Koblenz

Nazi-Hetze im Internet: Elf Angeklagte räumen Vorwürfe ein

Geständnisse im Prozess um Nazi-Hetze im Internet: Elf Angeklagte haben vor dem Landgericht Koblenz eingeräumt, für das rechtsradikale „Widerstand-Radio“ als Moderator gearbeitet zu haben. Die Angeklagte (32) aus dem Kreis Mayen-Koblenz gab zu: Sie hat Mitte 2010 „Sieg Heil“-Grüße im Netz verbreitet.

Lesezeit: 2 Minuten
+ 2 weitere Artikel zum Thema