Archivierter Artikel vom 24.09.2018, 18:51 Uhr
Plus
Rheinland-Pfalz

Naturschützer drohen mit Klage: Bleibt die Lücke der A 1 bestehen?

Den millionenschweren Plänen von Bundes- und Landesregierung zur A 1 durch die Eifel weht kräftiger Wind entgegen. Mehrere Umwelt-, Naturschutz- und Verkehrsverbände fordern den Landesbetrieb Mobilität (LBM) auf, die Planung zu überdenken und den Lückenschluss komplett zu stoppen. BUND und Nabu kritisieren, dass der LBM die Alternativtrassen nicht ausreichend geprüft und gravierende Fehler bei der Auswertung der Daten gemacht hat.

Von Kathrin Hohberger Lesezeit: 3 Minuten