Archivierter Artikel vom 19.08.2014, 14:17 Uhr
Plus
Koblenz

Namensstreit um Rock am Ring geht weiter – Berufung eingelegt

Der juristische Streit um die Namensrechte an dem Musikfestival Rock am Ring geht weiter – nun am Oberlandesgericht (OLG) Koblenz. Der Konzertveranstalter Marek Lieberberg habe Berufung gegen das Urteil des Landgerichts eingelegt, teilte das OLG am Dienstag mit. Verhandelt werde das Ganze am OLG am 26. August.

Lesezeit: 4 Minuten
+ 106 weitere Artikel zum Thema