Archivierter Artikel vom 22.04.2018, 22:16 Uhr
Plus

Nahles-Wahl: Rheinland-pfälzische SPD reagiert ratlos und überrascht

Die Gesichter sprachen von Überraschung und einer gewissen Ratlosigkeit. „Wir sind im Augenblick mit vielen Fragezeichen im Kopf unterwegs“, sagte Roger Lewentz, SPD-Parteichef in Rheinland-Pfalz: „Das Ergebnis spiegelt die Verunsicherung der Mitglieder.“ Wenige Minuten zuvor war die Rheinland-Pfälzerin Andrea Nahles zur ersten Parteichefin in der Geschichte der Sozialdemokraten gewählt worden – mit nur 66,35 Prozent. Es sollte eigentlich ein stolzer Moment für die rheinland-pfälzische SPD werden. Die erste Frau an der Spitze der Sozialdemokratie sei „etwas Historisches“, sagte die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) strahlend: „Dass es ausgerechnet eine Rheinland-Pfälzerin ist, das macht uns unglaublich stolz.“

Gisela Kirschstein Lesezeit: 2 Minuten