Archivierter Artikel vom 11.11.2020, 06:00 Uhr
Plus
Rheinland-Pfalz

Nach jüngsten Attentaten: So viele Islamisten leben in rheinland-pfälzischen Gefängnissen

Wie radikalisieren sich Täter in Gefängnissen? Die Frage stellt sich verschärft, seit der islamistische Terror in Europa wieder zuschlägt. Der 20-jährige islamistische Gefährder, der in Dresden womöglich aus blindem Hass gegen Homosexuelle einen Mann niedergestochen und seinen Begleiter schwer verletzt hat, konnte jedenfalls in seiner dreijährigen Haft nicht vom terroristischen Weg abgebracht werden.

Von Ursula Samary Lesezeit: 2 Minuten
+ 2 weitere Artikel zum Thema