Archivierter Artikel vom 27.10.2012, 08:56 Uhr
Plus
Koblenz

Mit Messer auf Ex-Freund eingestochen: Koblenzerin muss in Haft

Sie war wütend, da packte die Koblenzerin ein Steakmesser und stach auf ihren Ex-Freund ein: Jetzt hat das Landgericht Koblenz sie wegen gefährlicher Körperverletzung zu dreieinhalb Jahren Gefängnis verurteilt. Die Frau hatte im Prozess ein volles Geständnis abgelegt – und sich unter Tränen bei ihrem früheren Lebenspartner entschuldigt.

Lesezeit: 2 Minuten