Archivierter Artikel vom 10.11.2012, 10:53 Uhr
Plus

Mit Gurt wäre wenig passiert: Westerwälder wird aus M-Klasse geschleudert und stirbt

Ailertchen/Westerburg – Ein 37-jähriger Autofahrer ist in der Nacht zum Samstag bei einem Verkehrsunfall im Westerwaldkreis getötet worden. Der Mann war auf der Bundesstraße 255 über eine starke Bodenwelle gerast.

Lesezeit: 1 Minuten
+ 2 weitere Artikel zum Thema