Archivierter Artikel vom 08.02.2016, 22:12 Uhr
Plus

„Mer stelle alles op der Kopp“ – Kölner Umzug trotz Warnung

Die Kölner trauen sich – und feiern. Während das benachbarte Düsseldorf seinen Rosenmontagszug absagt, rollen die Wagen der Narren rund um den Dom. Wenn auch mit Einschränkungen: keine Pferde, die scheuen können, keine großen Figuren oder Fahnen in den Fußgruppen. Wenig überraschend, dass sich die Jecken in Köln geradezu unbändig freuen.

Lesezeit: 2 Minuten
+ 16 weitere Artikel zum Thema