Archivierter Artikel vom 25.04.2013, 14:27 Uhr
Meisenheim

Meisenheim: 87-Jähriger bei Unfall mit Traktor schwer verletzt

Ein Schwerverletzter und hoher Schaden – das ist die Bilanz nach einem Unfall am Donnerstagmittag auf der B 420 in Meisenheim. In einer Engstelle war ein Pkw mit einem Traktor zusammengestoßen.

Weil an der Glanbrücke gearbeitet wird, entstand eine Engstelle.

Klaus Dietrich

Am Ford Fiesta entstand hoher Schaden.

Klaus Dietrich

Die Feuerwehr war rasch an der Unfallstelle.

Klaus Dietrich

Der Pkw war mit einem Traktor zusammengestoßen.

Klaus Dietrich

Die Unfallstelle wurde von der Feuerwehr abgestreut.

Klaus Dietrich

Derzeit wird an der Glanbrücke gearbeitet, über die die Bundesstraße führt. Deshalb ist dieser Bereich verengt, und es gilt Tempo 30.

Hier stieß ein aus Richtung Callbach fahrender Ford Fiesta aus ungeklärter Ursache mit voller Wucht mit einem entgegenkommenden Traktor zusammen. Der 87-jährige Fahrer des Autos wurde schwer verletzt in die Glantal-Klinik Meisenheim gebracht. Lebensgefahr besteht nicht. Der Traktorfahrer blieb unverletzt.

Den Gesamtschaden schätzt die Polizei Lauterecken auf etwa 20.000 Euro. Die Unfallstelle blieb längere Zeit gesperrt. Der Verkehr wurde umgeleitet.

kd