Archivierter Artikel vom 08.02.2013, 10:43 Uhr
Plus
Rheinland-Pfalz

Mehr Steuereinnahmen, weniger Zinsen: Land halbiert die Neuverschuldung

Rheinland-Pfalz konnte die Neuverschuldung im vergangenen Jahr dank sprudelnder Steuern und niedriger Zinsen fast halbieren. Der Finanzierungssaldo liege für 2012 bei rund 1,14 Milliarden Euro nach satten 2,05 Milliarden Euro im Jahr zuvor, sagte Finanzminister Carsten Kühl (SPD) in Mainz.

Lesezeit: 2 Minuten
+ 1 weiterer Artikel zum Thema